Bewohner.

Der Bewohner steht im Mittelpunkt

Familienmitgliedern nah sein

Teilen Sie Familienmitgliedern mit, was Sie erleben oder was Sie beschäftigt. Durch den engeren Kontakt sind alle auf dem neuesten Stand und beim nächsten Besuch bleibt kein Gesprächsthema aus.

Service genießen

Sie müssen sich keine Sorgen um die Technologie oder Smartphone Nutzung machen – Pflegende übernehmen das Erstellen der Inhalte mit Ihnen und zeigen Sie nur so, wie sie sich selber gerne sehen.

Organisiert sein

Ihre Lieblingsshampoo ist schon wieder leer? Kein Problem – Pflegende nutzen die myo App, um Ihrer Familie Organisatorisches mitzuteilen. Sie können mit Ihrem Alltag wie gewohnt weitermachen.

So funktioniert’s

Der Bewohner steht im Mittelpunkt. Die geteilten Inhalte bilden das Leben im Pflegeheim würdevoll ab.

Wichtig hierbei, der Bewohner erfasst die Neuigkeiten und bedient das Smartphone nicht selbst – Pflegende erstellen die Beiträge mit der myo-App, die mit Angehörigen geteilt werden. Das lässt den Bewohner komfortabel am technologischen Fortschritt teilnehmen und eröffnet die Möglichkeit der modernen Kommunikation und Abwechslung im Alltag.

Der Anmeldungsprozess unterscheidet sich für mündige und unmündige Bewohner. Als mündiger Bewohner können Sie selbst entscheiden, ob Sie die moderne Kommunikation mit der Familie nutzen wollen. Als unmündiger Bewohner vertritt Ihr Vormund Ihre Interessen zum Austausch mit der Familie.