FAQs. Auf jede Frage eine Antwort

Installation & Account

ANGEHÖRIGE/PFLEGER: Um die Kontaktinformationen Ihres persönlichen Profils bzw. die Ihres Angehörigen zu bearbeiten, klicken Sie auf das Menü-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Homebildschirms. Hier finden Sie die Option “Profileinstellung”, unter welcher Sie persönliche Informationen anpassen können. Um die Einstellungen zu speichern, klicken Sie auf die Option “Speichern”.

ANGEHÖRIGE/PFLEGER: Falls Sie eine neue E-Mail-Adresse haben, sollten Sie diese unbedingt in den myo-Kontaktinformationen aktualisieren. Dafür klicken Sie auf das Menü-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Homebildschirms. Hier finden Sie die Option “Profileinstellung”, wenn Sie darauf klicken, können Sie unter Ihren Kontaktinformationen Ihre E-Mail-Adresse aktualisieren, um die Einstellungen zu speichern, klicken Sie auf die Option “Speichern”.

ANGEHÖRIGE/PFLEGER: Um die myo App herunterzuladen, öffnen Sie den Apple AppStore  oder den Google PlayStore und suchen Sie nach „myosotis“. Sie erkennen die myo App von der Myosotis GmbH an unserem Logo. Wählen Sie nun “Laden” aus. Nachdem Sie die App erfolgreich heruntergeladen haben, öffnen Sie die App. Sie können sich nun mit dem QR-Code Ihres Pflegeheims registrieren, den Sie über den Scanner der App einlesen.

ANGEHÖRIGE/PFLEGER: Um sich bei myo zu registrieren, wird Ihnen eine Mail von Ihrem zugehörigen Pflegeheim zugesendet, diese Mail beinhaltet einen QR-Code den Sie mit Hilfe der myo App scannen können. Sobald Sie myo heruntergeladen und den QR-Code gescannt haben, werden Sie auf die Log-In Seite weitergeleitet. Hier geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, im nächsten Schritt suchen Sie sich ein geeignetes Passwort aus, welches auch mindestens aus 8 Zeichen bestehen muss, darunter einen Groß- und einen Kleinbuchstaben, ein Sonderzeichen und eine Zahl. Nach Vollendung dieses Schrittes kommen sie automatisch zu Ihren persönlichen Profileinstellungen. Nachdem Sie Ihre persönlichen Profil Informationen eingetragen haben, bearbeiten Sie nun das Profil Ihres Angehörigen. Anschließend können Sie mit der Benutzung der App starten. (Eine ausführliche Beschreibung des Registrierungsprozesses können Sie im Reiter „Pfleger“ bzw. „Angehöriger“ finden).

ANGEHÖRIGE/PFLEGER: Die Verifizierung der myo App erfolgt über den Scan eines QR-Codes, der Ihnen von Ihrem Pflegeheim per Mail zugesendet wird. Sobald Sie die myo App heruntergeladen und den QR-Code gescannt haben, ist die Verifizierung abgeschlossen. Für diesen Vorgang benötigen Sie eine funktionierende Internetverbindung. Wenn Sie sich nicht im Roaming befinden oder eine schlechte Verbindung haben, funktioniert die Verifizierung möglicherweise nicht.

ANGEHÖRIGE/PFLEGER: In dem bedauerlichen Fall, dass Ihr Smartphone abhanden gekommen ist, brauchen Sie sich keine Gedanken machen, dass jemand Fremdes Zugriff auf Ihre myo-Daten haben könnte. Die App ist mit Ihrem persönlichen Passwort versehen, somit ist es als Fremder nicht möglich den Account auf diesem Telefon zu nutzen. Sobald Sie ein neues Telefon haben, können Sie die myo-App neu herunterladen und diese wie gehabt weiternutzen. Falls Ihnen als Pfleger das Telefon gestohlen wurde oder Sie es verloren haben, schreiben Sie uns bitte umgehend eine E-Mail an info@myo.de.

ANGEHÖRIGE/PFLEGER: Wenn Sie ein neues oder anderes Smartphone nutzen möchten, können Sie Ihre Account-Informationen problemlos behalten. Diese Informationen sind an die App gebunden. Sobald Sie die myo App auf dem neuen Smartphone heruntergeladen haben, können Sie sich mit Ihren Log-In Daten anmelden und myo wie gewohnt weiter benutzen – alle Daten bleiben erhalten.

ANGEHÖRIGE/PFLEGER: Sie müssen die myo App nicht aktualisieren, da diese sich automatisch aktualisiert. Falls Sie die automatische Aktualisierung von Apps ausgestellt haben, suchen Sie im Apple AppStore oder Google PlayStore nach myo und tippen auf Aktualisieren. Nach kurzer Zeit ist die App aktualisiert und auf dem neuesten Stand.

Registrierung & Login

ANGEHÖRIGE/PFLEGER: Um sich bei myo einzuloggen, öffnen Sie die App. Anschließend geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, sowie das von Ihnen erstellte Passwort ein. Um sich von der App abzumelden, klicken Sie auf das Menü-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Homebildschirms. Hier finden Sie die Option “ausloggen”, wenn sie darauf klicken sind sie automatisch ausgeloggt.

ANGEHÖRIGE/PFLEGER: Sie melden sich ausschließlich mit Ihrer Email Adresse an.

ANGEHÖRIGE/PFLEGER: Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben, öffnen Sie die App und wählen Sie “Passwort vergessen” aus. Sie erhalten nun eine Email mit einem QR-Code. Anschließend werden Sie dazu aufgefordert Ihr neues Passwort einzugeben und es zu bestätigen. Ihr Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens einen Großbuchstaben, ein Sonderzeichen und eine Zahl enthalten. Wenn Sie nun auf “Fortfahren” klicken, werden Sie automatisch angemeldet.

Nachrichten

ANGEHÖRIGE/PFLEGER: Um auf Fotos, Videos, Text- oder Sprachnachrichten zu antworten, klicken Sie auf den Beitrag. Anschließend klicken Sie das Textfeld an und geben die Nachricht ein, die Sie versenden möchten. Wählen Sie jetzt den “Versenden”-Button rechts aus, damit Ihre Antwort verschickt wird.

myo legt höchsten Wert auf Datensicherheit und Privatsphäre. Ausschließlich Sie die Pfleger, die Ihre Angehörigen pflegen und relevant für Sie sind, können die versendeten Fotos, Videos, Text- und Sprachnachrichten lesen. Alle anderen myo-Benutzer haben keinen Zugriff auf Ihre Nachrichten.

ANGEHÖRIGE/PFLEGER: Das Versenden und Erhalten von Fotos, Videos, Text- oder Sprachnachrichten mit myo ist kostenlos.

Angehörige: Sie können sämtliche Inhalte jederzeit auf Ihrer myo App sehen. Das Herunterladen dieser Inhalte ist nicht möglich.

Pfleger: Sobald Sie ein Foto oder Video aufnehmen, werden diese Inhalte automatisch auf dem benutzten Smartphone gespeichert. Textnachrichten und Sprachnachrichten werden nicht auf Ihr Smartphone gespeichert.

  • iPhone: Um eine Emoji-Tastatur auf Ihrem iPhone zu aktivieren, gehen Sie zu iPhone Einstellungen  > Allgemein > Tastatur > Tastaturen > Tastatur hinzufügen und wählen nun Emoji-Symbole. Nachdem die Emoji-Tastatur aktiviert ist, kann sie benutzt werden, indem Sie auf den Globus unten links klicken.
  • Android: Um Emojis zu verwenden, tippen Sie auf das Smiley Symbol. Um wieder zur Tastatur zu gelangen, wählen Sie das Tastatur Symbol.

PFLEGER: Sie können auf dem Homebildschirm zwischen interner und externer Kommunikation wechseln. Klicken Sie rechts auf intern, befinden Sie sich im internen Kommunikationsmodus. Klicken Sie links auf extern, befinden Sie sich im externen Kommunikationsmodus mit den Angehörigen.

Kontakte

ANGEHÖRIGE: Wenn Sie der rechtliche Betreuer oder Vormund des jeweiligen Pflegeheimbewohners sind, haben Sie die Möglichkeit einen Kontakt in der App hinzuzufügen. Um einen Kontakt hinzuzufügen, gehen Sie auf die Option “Angehörige” oben rechts auf Ihrem Homebildschirm. Auf der Seite “Angehörige” können Sie nun auf das “+” oben links drücken. Hier tragen Sie Name, Vorname und E-Mail-Adresse des neuen Mitglieds ein. Das neue Mitglied wird daraufhin eine E-Mail mit einem QR-Code erhalten und nach einem kurzen Registrierungsprozess mit myo starten. Falls Sie weder rechtlicher Betreuer noch Vormund des Angehörigen sind, wenden Sie sich bitte an diese, um einen neuen Kontakt hinzuzufügen.

Wenn Sie als Kontakt hinzugefügt wurden, wird Ihnen automatisch eine Mail zugesendet mit einem QR-Code, den Sie mit Hilfe der myo App scannen können. Sobald Sie myo heruntergeladen und den QR-Code gescannt haben, werden Sie auf die Login Seite weitergeleitet. Hier ist Ihre Email Adresse bereits als Benutzername eingetragen, im nächsten Schritt suchen Sie sich ein geeignetes Passwort aus, welches Sie einmal wiederholen müssen. Nach Vollendung dieses Schrittes kommen Sie automatisch zu Ihren persönlichen Profileinstellungen, wenn Sie diese und die Ihres Angehörigen ausgefüllt haben, können Sie mit der Benutzung der App starten.

Wenn Sie einen Kontakt löschen möchten, richten Sie sich an Ihre Pflegeeinrichtung oder direkt an myo (info@myo.de).

Datenschutz und Sicherheit

Daten sind ausschließlich für die Familien einsehbar. myo ist ein sogenannter Auftragsverarbeiter für die Pflegeheime. Das heißt, wir verarbeiten sämtliche Daten nur nach den Vorgaben des jeweiligen Pflegeheimes und nicht aus eigenen Interessen. Ihre Daten bleiben zu 100% Ihr Eigentum – wir benutzen Ihre Daten nur, um Ihnen und den Pflegeheimen unsere App zur Verfügung stellen zu können. Eine Zweckentfremdung Ihrer Daten für Werbung gibt es bei myo nicht.

Für myo hat Datenschutz höchste Priorität. myo verarbeitet die versendeten Fotos, Videos, Text- oder Sprachnachrichten nur um Ihnen die App bereitstellen zu können – darüber hinaus findet keine Verarbeitung statt. 

myo nutzt die Microsoft Azure Cloud und deren deutschen Rechenzentren. Dort werden die Daten von der Telekom Tochter T-Systems treuhänderisch verwaltet. Auf diese Weise können wir die innovative Infrastruktur von Microsoft nutzen und Ihre Daten gleichzeitig dem Zugriff von US-Sicherheitsbehörden entziehen – Ihre Daten unterliegen jederzeit dem strengen Datenschutz in der EU.

Ja. myo wurde schon in der Konzeptphase konform der neuen DSGVO konzipiert. Die DSGVO stellt sicher, dass Sie wieder Kontrolle über Ihre Daten haben. Bei myo begrüßen wir die DSGVO und arbeiten täglich daran, die hohen europäischen Datenschutzstandards einzuhalten. Datenschutzkonformität hat bei myo höchste Priorität.