Untitled design (5)

Unsere Vision

Eine Gesellschaft, in der die Pflege von Hilfsbedürftigen allgegenwärtig ist und die gleiche Wertschätzung
und Priorität erhält, wie beim plötzlichen Eintreten
eines Pflegefalls in der eigenen Familie.

Unsere Geschichte

Unsere beiden Gründer Jasper und Felix haben myo 2017 gegründet, nachdem sie bei einem Pflegepraktikum in dem AGAPLESION Sophienhaus in Berlin Erfahrungen gesammelt haben. Dort konnten sie reichlich Einblick in den Alltag und die Arbeit von Pflegern erhalten und haben festgestellt, wie wenig die Angehörigen von dem Leben ihrer Liebsten mitbekommen und wie wenig Wertschätzung der Beruf unter anderem dadurch erfährt. Somit ist die Idee entstanden, Angehörige mit Hilfe von myo am Leben der Liebsten teilhaben zu lassen und Ihnen Einblicke in den Alltag im Pflegeheim zu gewähren.

myo ist außerdem die Kurzform von Myosotis, lateinisch für die Vergiss mein nicht Pflanze – wobei “Vergiss mein nicht” sinnbildlich für das Thema von myo steht.

Mittlerweile ist myo in über 250 Pflegeheimen vertreten und es werden fast täglich mehr.

Das sagen unsere Kunden

myo in 100 Sekunden