Weihnachten im Pflegeheim

Weihnachten im Pflegeheim – 5 Tipps für Einrichtungen und Ihre MitarbeiterInnen.

Weihnachten verbringen die meisten Menschen zu Hause mit ihren Liebsten. Was für viele völlig selbstverständlich ist, ist für Pflegekräfte eine Besonderheit – denn Weihnachten findet für Pflege- und Betreuungskräfte nicht immer zu Hause im familiären Kreise statt. Stattdessen sorgen Pflegekräfte auch an Heiligabend für weihnachtliche Stimmung in den Pflegeeinrichtungen und dafür, dass es den Bewohnern gut geht.

Besonders dieses Jahr sieht der Weihnachtsabend für die BewohnerInnen anders aus – nicht alle Einrichtungen können die Besuche von Angehörigen gewährleisten. Um trotzdem den Bewohnern und MitarbeiterInnen ein schönes Weihnachten im Pflegeheim zu ermöglichen, zeigen wir Euch hier 5 Tipps.

Tipp 1: Digitaler Live-Gottesdienst im Pflegeheim

Wenn die Bewohner nicht selbst in den Gottesdienst gehen können, holt man ihn eben direkt zu ihnen – und zwar in Form einer Live-Übertragung auf dem Fernsehen oder einer Leinwand. Um trotzdem den Schutz der Bewohner untereinander zu gewähren, haben einige Einrichtungen eine Übertragung für jeden Wohnbereich separat eingerichtet.

Tipp 2: Gemeinsames Festessen mit Gänsebraten, Bratapfel und Schoko Weihnachtsmann

Ein festliches Essen gehört zu jedem gemütlichen Weihnachtsabend dazu – so auch in Pflegeheimen. Das sorgt nicht nur bei Bewohnern, sondern auch bei Pflege- und Betreuungskräften für eine schöne Atmosphäre. Weihnachtsliebe geht eben auch durch den Magen – so fühlt es sich schon fast wie zu Hause an.

Tipp 3: Weihnachtsgeschichten erzählen

Was gibt es Schöneres, als in eine warme Decke gewickelt, einen heißen Tee in der Hand im Kerzenschein einer schönen Weihnachtsgeschichte zu lauschen? Suchen Sie sich Ihre Lieblings Weihnachtsgeschichte raus oder fragen Sie die Bewohner nach Ihren weihnachtlichen Highlights aus früheren Tagen. Das ruft in dem ein oder anderen sicherlich schöne Erinnerungen hervor…

Tipp 4: Briefe an die Liebsten

2020 war ein holpriges Jahr für jeden von uns. Zusammenhalt war in diesem Jahr besonders wichtig. Dazu gehört auch, seinen Liebsten einmal zu zeigen, wie dankbar man für sie ist. Und was wäre da passender als ein Liebesbrief an die Tochter, den Sohn, die Mutter oder den Vater, die Enkelkinder oder die beste Freundin? Machen Sie es sich mit den Bewohnern in der Einrichtung gemütlich und schwingen Sie die Feder!

Tipp 5: Kinoabend im Pflegeheim

Wie sagt man so schön: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Sollten Ihnen bei Tipp 4 die Worte fehlen – kein Problem. Kramen Sie die schönsten Fotos aus dem vergangenen Jahr heraus und bereiten Sie einen kleinen Kinoabend für die Bewohner der Einrichtung vor. So kommen viele Erinnerungen hervor und Sie können gemeinsam über die schönen Ereignisse des Jahres sprechen. Auch die Angehörigen können an der Diashow teilnehmen, zum Beispiel per Videotelefonie über die myo App…